Blog

Tipps für gelungene Bewerbungsunterlagen

Schulmeister Team 20. August 2021

Wird man bei unseren Stelleninseraten fündig, so fragt man sich nun, worauf bei den Bewerbungsunterlagen geachtet wird und was wirklich gut ankommt. Es ist nichts Neues, dass ein sympathisches Bewerbungsfoto der Eyecatcher schlechthin ist. Zusätzlich achten wir und vor allem unsere Kunden auf die Vollständigkeit der Kontaktdaten.

Personalberaterin Ines: “Uns hilft es auch ungemein, wenn die KandidatInnen in der E-Mail kurz und prägnant erwähnen, für welche Stelle sie sich bewerben bzw. wo die Präferenzen bei einer Initiativbewerbung liegen.“

Bis hin zur Angabe von Hobbys ist in der Bewerbung vieles erlaubt, allerdings sollte der Lebenslauf nicht zu lang werden, eine Faustregel besagt, dass der Lebenslauf nicht länger als 1-3 Seiten sein sollte. Damit wir PersonalberaterInnen uns ein gutes Bild von den beruflichen Erfahrungen unserer KandidatInnen verschaffen können, ist ein informatives, aber trotzdem prägnantes bisheriges Tätigkeitsprofil wesentlich.

Die wichtigsten Punkte eines guten Lebenslaufs zusammengefasst:

  • Foto (möglichst aktuell)
  • Vollständigkeit der Kontaktdaten (seriöse E-Mail-Adresse verwenden)
  • Fokus auf erzielte Ergebnisse, vor allem bei Führungsrollen
  • Aussagekräftig, gut strukturiert, lückenlos und antichronologisch (beginnend mit der aktuellsten Station)
  • Berufserfahrung vor Ausbildung
Schulmeister Team