Die Welt ändert sich immer rascher. An der Johannes Kepler Universität Linz arbeiten wir täglich an den Technologien und Ideen von morgen. Und zugleich bereiten wir rund 23.000 junge Menschen auf die Anforderungen des modernen Arbeitsmarkts vor. Kurz: Wir sind Oberösterreichs größte Bildungs- und Forschungseinrichtung. Interesse, an Österreichs wohl schönster Campusuniversität die Zukunft mitzugestalten? Wir suchen zum ehestmöglichen Zeitpunkt am zentralen Standort in Linz / Urfahr eine*n:

Leiter*in Personalmanagement

im vollen Beschäftigungsausmaß (unbefristete Einstellung)

Bewerbung: BE-JBY-PQF-02

Ihre Aufgaben:

  • Im Zuge einer geregelten Pensionsnachfolge übernehmen Sie sukzessive die Gesamtverantwortung für die Planung, Steuerung und Überwachung des Personalbereichs mit Schwerpunkt Personalmanagement und Personaladministration
  • Zu Ihren ersten Aufgaben gehören das proaktive Mitgestalten und Begleiten von Veränderungsprozessen innerhalb des Personalmanagements sowie die
  • Optimierung der Abläufe und Prozesse im Personalbereich
  • Operativ gestalten Sie dienstrechtliche Rahmenbedingungen (Vertragsrecht) und sind
  • Zentrale Ansprechperson für arbeitsrechtliche Themenstellungen
  • In Ihrer Funktion berichten Sie direkt an das zuständige Rektoratsmitglied der Johannes Kepler Universität

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des Personalwesens
  • Fundierte Kenntnisse des österreichischen Arbeits- und Vertragsrechts
  • Führungs- und Projektmanagementkenntnisse erforderlich
  • Erfahrung in Zusammenarbeit mit universitären Organisationen oder im Verwaltungsbereich erwünscht
  • Verhandlungsgeschick und Kooperationsfähigkeit
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Eigenverantwortung und Einsatzbereitschaft
  • Selbstständiges, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten
  • Bereitschaft, bei Veränderungsprozessen konstruktiv mitzuwirken und diese verantwortungsbewusst mitzutragen
  • Digitales Know-How / Einsatz von digitalen Medien im Bereich HR
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Perfekte Deutschkenntnisse (Niveaustufe C2) und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Niveaustufe C1)

Unser Angebot:

  • Auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) beträgt das monatliche Mindestgehalt € 3.625,90 brutto (14 x pro Jahr, KV-Einstufung IVb/R1). Eine Überzahlung ist bei entsprechender Vorerfahrung und Qualifikation möglich.
  • Stabile Arbeitgeberin
  • Attraktiver Campus mit guter Verkehrsanbindung
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bezahlte Mittagspause
  • Breites kulinarisches Angebot/Gesundes Essen (Bio Mensa)
  • Sport und Bewegung (USI)
  • Mitarbeiter*innenevents
  • U. v. m.

Bewerbungsfrist-Ende: 01.06.2022.

Im Sinne des Frauenförderungsplans der JKU Linz werden Frauen besonders ermutigt, sich zu bewerben, diese werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Begünstigt behinderte Bewerber*innen werden bei entsprechender Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien) per E-Mail an unseren Berater Schulmeister Management Consulting / Frau Mag. Eiselsberg: eiselsberg@schulmeister-consulting.com oder drücken Sie auf “JETZT BEWERBEN“. Dazu führen Sie bitte folgendes Kennwort im Betreff an: „Bewerbung: BE-JBY-PQF-02“.

Region:
Oberösterreich
Berufsfeld:
Personalwesen / Personalverrechnung
Branche:
Öffentliche Hand / NPO / NGO, Sonstige
Kennwort:
im vollen Beschäftigungsausmaß (unbefristete Einstellung)
BE-JBY-PQF-02-HP
Datum:
24. Mai 2022

Ihre Initiativbewerbung

Senden Sie ihren Lebenslauf als Datei und bewerben Sie sich gleich.

ODER

 

kommen Sie einfach in unseren Talentepool und wir machen Ihnen Jobangebote, die zu Ihnen und Ihrer beruflichen Entwicklung passen.

Talentepool beitreten